1&1Zentrale des DSL Anbieter 1und1

Wie wichtig ist für 1&1 das Webhosting?

Klare Antwort: sehr wichtig! Lange, bevor 1und1 etwa den DSL Markt als Komplettanbieter von Telefon- und DSL Anschluss betrat, war 1&1 als Webhoster erfolgreich. Grundlage für den 1und1 - Erfolg auf diesem Gebiet war wohl die Beteiligung an und die spätere Übernahme von Schlund + Partner. Die wurden 1995 gegründet und machten sich schnell einen Namen als Webhosting - Unternehmen, weshalb 1und1 die Marke Schlund + Partner auch nach der kompletten Übernahme des Unternehmens im Jahr 2000 noch bis 2006 beibehielt. Der Einstieg in internationale Märkte war für 1und1 ebenfalls eng mit dem Engagement im Bereich Webhosting verbunden. Im Jahr 2000 ging 1&1 erstmals ins Ausland und gründete die 1&1 Internet Ltd. in Großbritannien und die 1&1 Internet S.A.R.L. in Frankreich als Webhosting-Unternehmen. Viele weitere internationale Aktivitäten betreffen das 1&1 Webhosting - Geschäftsfeld. Im Oktober 2003 begann für 1und1 auch der Markteinstieg in den USA, wo ab Januar 2004 die gesamte 1&1 Hosting - Palette, also auch Server, verkauft wurde. Und am 20. August 2007 ging es nach Spanien; hier gründete 1und1 die 1&1 Internet España S.L.U. ebenfalls, um Produkte rund um das Webhosting zu vertreiben.